Am 5. Juni beginnt mein ver-rücktes Abenteuer. Mit leichtem Gepäck und bescheidenem Erfahrungsschatz breche ich nach schweisstreibendem Training auf, mit dem Ziel einen Weltrekord aufzustellen. Eine Reise durch Europa ohne Begleitfahrzeug, eine Reise nur durch eigene Kräfte: Mit fünf Sportarten über die drei Elemente – Erde, Wasser, Luft - wobei ich das Feuer im Hintern/im Herzen habe/trage. Ausgangspunkt soll der Ort sein, dem ich die letzten Monate meine feurige Leidenschaft geschenkt und von welchem ich viel Energie für mein Projekt zurück gewonnen habe: Danke SÜDBAR. Von dieser für mich bedeutsamen Basis in St. Gallen trample...