Endlich in San Jose angekommen nur leider ohne Gepäck.... das Gepäck blieb leider in den USA Liegen. Volle 30h unterwegs, keine frischen Kleider, keinen "Frischmach-Beutel". Scheiss drauf! Ich bin in den Ferien, da darf man auch mal stink.....  Also ab in das Hostel Pangea mitten in San Jose. Ca 22.00 Uhr Ortzeit angekommen (7h zurück auf die Schweizer Zeit). Mein Handgepäck im Zimmer, ab an die Bar und und abzuchecken, was meine Konkurrenz zu bieten hat. Das erste Imperial Bier (Costa Rica Bier) ging runter wie ein Engel der dir in den Hals pisst. Durch die Verspätung meines Gepäcks musste ich gezwungenermassen 2 Nächte in San Jose verbringen. Leider nicht die geschichtsträchtigste Stadt.

Am Mittwoch ging es es endlich los. Mit dem Bus und Fähre dauerte es ca 6h, bis ich endlich im Paradies von Santa Teresa ankam. Abgeholt von Pascal, ging es direkt zum Strand. WOW! Unglaublich der Geschmack vom Meer, der Palmen, das blaue Meerwasser, der Strand, einfach ein Traum. Eher lustig ist das tägliche Treffen um 17:15 Uhr am Strand. Da sagt man sich einfach "Danke für den super Tag" und das jeden Abend. Für mich ebenfalls ein grosses Highlight. AM 11.11.14 geht es weiter nach El Salvador. Bis Bald und einen sonnigen gruss aus Santa Teresa. WE JUST HAVE ONE LIVE!